Infos zur Praxis Leistung Rezepte / Überweisungen Galerie Kontakt Filiale Geschwenda

Aktuelles:

Kein Kreuz auf dem Rezept ?

Die niedergelassenen Ärzte sind per Gesetz angehalten,

nicht mehr ein bestimmtes Arzneimittel zu verordnen.

Dabei darf Ihre Ärztin kein Kreuz in einem der „aut idem“

Felder auf Ihrem Rezept setzen. Sie erhalten dadurch

vielleicht nicht mehr Ihr Medikament von der gewohnten

Firma.

ABER: Das neue Medikament enthält den gleichen

Wirkstoff in der gleichen Dosierung. Somit wird sich an

der Wirksamkeit und Verträglichkeit in der Regel nichts

ändern. Möglicherweise ändert sich aber die Form oder

die Farbe Ihrer Tablette. Das ist für die Wirkung 

unbedeutend.Vertrauen Sie Ihrer behandelnden Ärztin!

Nur in seltenen Ausnahmefällen darf Ihre Ärztin an der

aut idem Stelle ein Kreuz machen und so dafür sorgen,

dass Sie ein ganz bestimmtes Medikament erhalten.   

(z.B: allergischen Reaktionen oder Unfähigkeit des

Patienten durch Demenz.)

Verordnung von Krankenhausmedikamenten

Alle empfohlenen Medikamente (auch die, die das Krankenhaus empfiehlt)

werden ärztlich auf Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit überprüft.

Ihre Ärztin wird nach erfolgter gewissenhafter und genauer Prüfung eine

zweckmäßige und wirtschaftliche Alternative auswählen und so Ihre

medizinische Betreuung nach Gesetzgebervorgaben sicherstellen.

Wir bitten um Verständnis! Kassenärzte sind verpflichtet, sich an diese Gesetzesvorgaben zu halten.

§ 12 SGB V Wirtschaftlichkeitsgebot: Leistungen müssen ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich sein;

sie dürfen das Maß des Notwendigen nicht überschreiten. Leistungen, die nicht notwendig oder

unwirtschaftlich sind, können Versicherte nicht beanspruchen, dürfen die Leistungserbringer nicht

bewirken und die Krankenkassen nicht bewilligen.

Wir führen, bei medizinischer Indikation, Hausbesuche durch. Melden Sie sich während der Sprechzeiten in der Praxis, wir teilen Ihnen mit, ob und wann ein Hausbesuch durchgeführt wird. Bedenken Sie aber, dass die medizinische Ausrüstung und die therapeutischen Möglichkeiten in der Praxis deutlich höher sind als bei Ihnen zu Hause. IM NOTFALL rufen Sie aber sofort die Telefonnummer 112 !!!!!
Hausbesuch Wir führen, bei medizinischer Indikation, Hausbesuche durch. Melden Sie sich während der Sprechzeiten in der Praxis, wir teilen Ihnen mit, ob und wann ein Hausbesuch durchgeführt wird. Bedenken Sie aber, dass die medizinische Ausrüstung und die therapeutischen Möglichkeiten in der Praxis deutlich höher sind als bei Ihnen zu Hause. IM NOTFALL rufen Sie aber sofort die Telefonnummer 112 !!!!! Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung AU Bescheinigungen werden NUR nach ärztlicher Begutachtung und nur ab dem Tag der Begutachtung ausgestellt. (KEINE Vor- oder Rückdatierung). Im Notfall: ärztlicher Bereitschaftsdienst Tel 116 117 Nach einem Krankenhausaufenthalt erhalten Sie für diese Zeit auf Verlangen eine Bescheinigung vom Krankenhaus, diese ist dann dem Arbeitgeber vorzulegen.